Ihr Anwalt in Heilbronn

 

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gesellschaftsrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handelsrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Anwalt für Schuldnerberatung

Absonderung

Absonderung


Absonderungsberechtigte Gläubiger nehmen als Insolvenzgläubiger an dem Insolvenzverfahren teil und dürfen auch ihre Forderungen zur Insolvenztabelle anmelden. Verschiedene mit Absonderungsrechten belastete Gegenstände, insbesondere sicherungsübereignete Gegenstände, die sich im Besitz des Insolvenzverwalters befinden und sicherungsübereignete Forderungen darf der Insolvenzverwalter verwerten. Die Kosten der Verwertung und der Feststellung dieser Rechte sowie die abzuführende Umsatzsteuer darf der Insolvenzverwalter einbehalten. Nach Verwertung hat der Insolvenzverwalter unverzüglich gegenüber dem Gläubiger Rechnung zu legen und den Überschuss auszukehren.

In der Praxis kommt es immer wieder zu Schwierigkeiten, da (vorläufige) Insolvenzverwalter auf Anschreiben nicht reagieren oder das geltend gemachte Absonderungsrecht bestreiten. In diesem Fall unverzügliches Handeln angezeigt.

 

Rechtsanwalt
Dr. Andreas M. Kramp
Berliner Platz 6
74072 Heilbronn
Tel. 07131-9672-50
Fax 07131-9672-72

Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht